Anspruchsvolle Musik ein­gän­gig präsentieren.
So lautet eines der Ziele von Triosence, welches mit einer unglaublichen Leichtigkeit und Präzision umgesetzt wird. Gleichzeitig wirken die vom Pianisten komponierten Lieder und deren Geschichten absolut authentisch, was neue Ebenen der Musik eröffnet. Hierbei werden Ideen von dem Bassisten und dem Schlagzeuger aufgenommen und in grandiosen Soli weiterentwickelt. So entstehen Stücke deren Genres variieren und trotzdem über die Alben hinweg harmonieren.

Liebe Triosence, ich hoffe ihr behaltet die Freude an der Musik und eure Gelassenheit die das Publikum mit Begeisterung aufnimmt.